Wenn Unternehmer stiften gehen

1CCA

A.Koch Maschinenbau GmbH übergibt CCA-Triptychon

Kassel, 19. März 2015. Schon wärend seines ILA-Messeauftrittes 2014 liess der Baunataler Unternehmer und CCA-Mitglied Stefan Koch den hessischen Gemeinschaftsstand als Blickfang auf Leinwand malen. Dort entstand auch die Idee, die gesamte CCA-Community auf humorvolle Art darzustellen.

Timo Rösler (Prokurist A. Koch Maschinenbau) übergab nun drei Bilder an Kai Lorenz Wittrock (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH), der sich sichtlich über in diesen einzigartigen Ausdruck der Wertschätzung für das CCA freute. Auch Matthias Jahnke (CCA-Projektleiter) zeigte sich von dem Ergebnis beeindruckt und nahm die Bilder stellvertretend für das CCA-Netzwerk entgegen.

Auf den vom Kasseler Künstler Igor Voronin gemalten Bildern wird ein Großteil der CCA-Community auf eine süffisante Weise in einen luftfahrtaffinen Bezug gestellt. Der gesamte Prozess von der Idee bis zur Fertigstellung nahm dabei rund 9 Monate und unzählig viele Stunden an der Staffelei in Anspruch.  „Eine so große Anzahl an Persönlichkeiten auf begrenzten Raum wirkungsvoll unterzubringen ist schon eine besondere Herausforderung. Die drei Leinwände erscheinen im ersten Augenblick riesig, bieten aber trotzdem nicht genug Platz für die Darstellung des gesamten CCA“  so Voronin. Das Triptychon könne aber ohne weiteres noch erweitert werden. Im Rahmen des CCA-Sommerfestes am 25.06.2015 werden die Bilder erstmals öffentlich präsentiert.

 

Kontakt: 

Igor Voronin
info@voronin-design.de
http://www.voronin-design.de/